2020 thematische Shanghai-Rangliste : 34 französische Universitäten und Hochschulen werden ausgezeichnet [fr]

Die thematische Rangliste der Shanghai Jiao Tong Universität ist veröffentlicht worden. Dieses neue Ranking bestätigt die Vorzüglichkeit der Hochschulbildung in Frankreich, die sich im Auftreten von etwa dreißig französischen Einrichtungen auf hohem Niveau widerspiegelt.

Wieso ist das wichtig?

PNGDas akademische Ranking der Universitäten der Welt (Academic Ranking of World Universities, ARWU), die sogenannte Shanghai-Rangliste, ist eines der am höchsten bewerteten internationalen Rankings. Vor der Veröffentlichung der Gesamtrangliste im August misst die thematische Rangliste die Leistungen von Hochschuleinrichtungen in aller Welt nach akademischen Fachgebieten aus.

Mathematik im Rampenlicht

Dieses thematische Ranking bewertet die Institutionen nach fünf Hauptsektoren (Nature, Engineering, Life Science, Medical Science und Social Science), die 54 verschiedene Wissensgebiete umfassen. Unter diesen Studienfächer belegt die Universität Paris Saclay, die vor der Universität Princeton einen sehr begehrten ersten Platz in Mathematik einnimmt, den Spitzenplatz für Frankreich.

Wie das französische Ministerium für Hochschulbildung, Forschung und Innovation (MESRI) zu Recht feststellt, wird die Universität Paris Saclay somit "in 25 Themenbereichen unter den 100 besten Universitäten der Welt eingestuft", während "Die Universität Sorbonne wird 21 Mal, die Universität Grenoble Alpes 17 Mal, Paris Sciences et Lettres 13 Mal und die Universität Paris 9 Mal eingestuft"..

Paris-Saclay Universität - JPEG

Auszeichnung in Ökologie und Umweltwissenschaften

Unter den 50 weltbesten Universitäten befinden sich 18 französische Universitäten und Hochschulen und 34 unter den Top 100. Die Mathematik ist nicht das einzige Exzellenzfeld in Frankreich, da andere Studienfächer, insbesondere Umweltfächer, sich gut platzieren. Dies ist insbesondere im Ökologiefeld der Fall : die Universität Montpellier nimmt nach Oxford den zweiten Platz weltweit ein. Nach Angaben des französischen Ministeriums spiegelt dieses Ranking "das ständige Engagement unserer Universitäten und Professoren in Bezug auf Umwelt- und Klimafragen" wider.

Top 100

Vier französische Universitäten sind zum ersten Mal in den Top 100 vertreten, nämlich die Universität Paris-Saclay (14.), die Universität PSL (36.), die Universität Paris (65.) und die Universität Grenoble Alpes (99.)

JPEG - 9.3 kB
Die Sorbonne Universität in Paris

Andere Erfolge in diesen Bereichen unterstreichen dieses Engagement: zum Beispiel in der Ozeanographie, wo die Universitätsgruppe der Sorbonne an der dritten Stelle steht, und in der Physik, wo Paris-Saclay und Paris Sciences et Lettres sich an neunter bzw. zehnter Stelle einstufen.

Der Erfolg einer Politik der Gruppierung von Institutionen

Laut MESRI, dass diese Ergebnisse allgemeiner kommentiert, wird hier "die Richtigkeit der neuen Clusterpolitik, die die Schaffung neuer experimenteller Einrichtungen umrahmt, bewiesen, indem sie endlich das wissenschaftliche Potenzial unserer Universitäten auf internationaler Ebene unter den besten der Welt hervorhebt".

Letzte Änderung 18/08/2020

Seitenanfang