Biographie von I.E. Frau Anne Paugam, Botschafterin Frankreichs [fr]

Frau Anne Paugam ist Botschafterin Frankreichs in der Schweiz und für das Fürstentum Liechtenstein.

JPEG - 138.2 kB

Anne PAUGAM, geboren am 25. Oktober 1966, Allgemeine Finanzinspektorin, verheiratet, zwei Kinder

- Absolventin des Institut d’études politiques in Paris
- Alumna der École nationale d’administration, Jahrgang „Léon Gambetta“, 1993

Werdegang

  • École nationale d’administration, 1991-1993
  • Finanzinspektorin bei der französischen Generalinspektion der Finanzen, 1993-1997
  • Young Professionals Program, Weltbank, Washington DC, 1997-1999
  • Senior Public Management Specialist, Weltbank, Rabat, 1999-2001
  • Fachberaterin und stellvertretende Direktorin des Ministerbüros des französischen Ministeriums für Zusammenarbeit, 2001-2002
  • Verantwortliche des Sekretariats für Strategische Planung der französischen Entwicklungsagentur, 2002-2004
  • Leiterin der Abteilung „Menschliche Entwicklung“, Direktion für operationelle Vorgänge der französischen Entwicklungsagentur, 2004-2007
  • Stellvertretende Generalsekretärin und Generalsekretärin, Mitglied des Exekutivausschusses der französischen Entwicklungsagentur, 2007-2010
  • Generalinspekteurin der Finanzen, 2010-2013
  • Generaldirektorin der französischen Entwicklungsagentur, 2013-2016
  • Ausserordentliche und bevollmächtigte Botschafterin in Bern, seit Oktober 2016
  • Beim Fürstentum Liechtenstein akkreditierte ausserordentliche und bevollmächtigte Botschafterin, seit Mai 2017

Auszeichnungen

  • Ritterin der französischen Ehrenlegion (Chevalier de la Légion d’honneur)
  • Ritterin des französischen nationalen Verdienstordens (Chevalier de l’Ordre national du Mérite)

Sprachkenntnisse

  • Englisch (fliessend)
  • Deutsch (Grundkenntnisse)

Letzte Änderung 28/12/2017

Seitenanfang