Coronavirus - Frankreich : darf ich nach Frankreich einreisen? [fr]

Artikel aktualisiert am ***26. Juli 2021***. Dieser Artikel betrifft Reisen ins französische Mutterland aus der Schweiz und Liechtenstein oder einem Land des europäischen Raums (Mitgliedstaaten der Europäischen Union, Andorra, Island, Monaco, Norwegen, San Marino, Vatikan).Alle Kategorien von Reisenden aus diesen Ländern dürfen in das Stadtgebiet einreisen.

-  Geimpfte Personen können ohne Bedingung nach Frankreich einreisen

- Nicht geimpfte Personen, ab 12 Jahre alt müssen einen PCR-Test von - 72h oder einen Antigentest (Schnelltest) vorlegen

- Personen, die von Covid-19 geheilt sind, werden, 2 Wochen nach der einmaligen Injektion des Impfstoffs, als geimpft betrachtet.

Von dieser Verpflichtung sind ausgenommen:

- Bewohner von Grenzwohngebieten im Umkreis von 30 km von ihrem Wohnort (-24 Stunden).
- Dringende oder häufige Geschäftsreisen, die mit der Durchführung einer solchen Prüfung nicht vereinbar sind;
- Straßentransporteure,

Wurden Sie geimpft?

- Sie müssen einen Impfnachweis vorlegen, der den vollständigen Impfschutz belegt, und zwar:
- 7 Tage nach der 2. Injektion für Doppelinjektionsimpfstoffe: Pfizer, Moderna, AstraZeneca;
- 4 Wochen nach der Injektion für Einzelimpfstoffe: Johnson & Johnson
- 7 Tage nach der Injektion für Impfstoffe bei Personen mit einer Vorgeschichte von Covid-19 (nur eine Injektion erforderlich).

Covid-Zertifikat

Das Schweizer Covid-Zertifikat wird seit dem 9. Juli von den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union (EU) und der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) anerkannt. Inhaber des Schweizer Zertifikats können daher das Papierdokument und die Anwendung " Covid-Zertifikat " für die Einreise nach Frankreich verwenden. Umgekehrt erkennt die Schweiz auch die Gesundheitspässe der EU- und EFTA-Staaten an.

Wenn Sie noch Fragen zur Anwendung von Maßnahmen bezüglich der Einreise und des Aufenthalts in Frankreich haben, können Sie sich an die gebührenfreie Nummer 0800 130 000 wenden.

Zurück in die Schweiz

Nichteuropäische Reisende müssen im Besitz von Dokumenten sein, die die Rechtmäßigkeit ihres Aufenthalts im Schengen-Raum bescheinigen.
Dazu finden Sie alle französischen Zertifikate und Informationen unter diesem Link

Aufgrund der Covid-19-Pandemie bestehen für die Einreise in die Schweiz besondere Bestimmungen. Abhängig von der Art Ihrer Reise kann es sein, dass Sie ein Einreiseformular ausfüllen, einen negativen Test vorweisen und/oder in Quarantäne gehen müssen.

Letzte Änderung 26/07/2021

Seitenanfang