Datenschutzerklärung [fr]

Diese Datenschutzerklärung richtet sich an alle Nutzerinnen und Nutzer der Website Frankreich in La France en Suisse et au Liechtenstein https://ch.ambafrance.org (im Folgenden „diese Website“ genannt).

Ihre personenbezogenen Daten werden vom Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten, der für die Umsetzung von Frankreichs Außenpolitik und die Beziehungen zu den ausländischen Staaten zuständigen französischen Behörde mit Sitz in 37, quai d‘Orsay, 75007 Paris, auf dieser Website erhoben und verarbeitet.

Gemäß dem geänderten Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 über elektronische Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten und der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 genießen die Nutzer (im Folgenden „Sie“ genannt), deren personenbezogenen Daten erhoben werden bzw. einer Erhebung unterliegen, Rechte bezüglich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten.

Als Verantwortlicher verpflichtet sich das Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten zur Achtung Ihrer Privatsphäre und zum Schutz der personenbezogenen Daten, die :

  • auf rechtmäßige Weise, nach Treu und Glauben und in einer für die betroffene Person nachvollziehbaren Weise verarbeitet werden
  • für festgelegte, eindeutige und legitime Zwecke erhoben werden
  • dem Zweck angemessen und erheblich sowie auf das für die Zwecke der Verarbeitung notwendige Maß beschränkt sind
  • in einer Weise verarbeitet werden, die eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet

Datenschutzerklärung

Gemäß den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen gilt für die in dieser Datenschutzerklärung genannten Verarbeitungen eine entsprechende Rechtsgrundlage.

Diese Erklärung klärt Sie über die Voraussetzungen auf, unter denen das Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten Ihre personenbezogenen Daten erhebt, verarbeitet, speichert, archiviert und löscht. Sie informiert Sie ebenfalls über die Rechte, über die Sie bezüglich Ihrer Daten verfügen.

Das Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten erhebt Sie betreffende personenbezogene Daten, wenn Sie sich freiwillig dazu entscheiden, ihm diese Daten bereitzustellen.

Welche personenbezogenen Daten erhebt und verarbeitet das Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten?

  • Cookies : Wenn Sie diese Website besuchen, können Cookies auf Ihrem Computer, Handy oder Tablette abgelegt werden. Wir verwenden diese Cookies auf dieser Website, um den Traffic auf dieser Website zu messen und Ihnen Videos, Social-Media-Funktionen, Inhalte von Social-Media-Plattformen sowie animierte und interaktive Inhalte anzubieten.
    Weitere Informationen über unsere Richtlinien in Bezug auf Cookies (Art, Dauer, Widerspruchsmodalitäten), siehe unten.
  • Protokollierungssystem : Von der Protokollierung ist die Kennung der Nutzer einschließlich ihrer IP-Adresse, Datum und Uhrzeit ihres Log-in, Datum und Uhrzeit ihres Log-out sowie der Browserverlauf (Gesamtheit der vom Nutzer besuchten Links und Websites) betroffen.
  • Kontaktformular : Das Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten erhebt Sie betreffende personenbezogene Daten, wenn Sie sich freiwillig dazu entscheiden, ihm diese Daten über das online auf dieser Website verfügbare Kontaktformular bereitzustellen. In diesem Rahmen erheben wir automatisch Ihre IP-Adresse. Diese IP-Adresse sowie die persönlichen Informationen, die Sie in Ihrer Anfrage angegeben haben (Name, Vorname, Adresse usw.) werden in einer Datenbank gespeichert und sind für die Ministeriumsbediensteten zugänglich, die für die Beantwortung Ihrer Anfrage zuständig sind.
  • Newsletter : Wir erheben Ihren Namen, Vornamen und Ihre E-Mail-Adresse im Rahmen des Newsletters, der eine Art Abonnement regelmäßiger Informationen ist, die vom Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten versendet werden.
  • Wahrnehmung der Rechte : Daten zur Identifizierung (Name, Vorname, E-Mail, Telefonnummer, Unternehmen, Funktion, ggf. Ausweiskopie als Nachweis zur Wahrnehmung des Rechts auf Auskunft, Berichtigung oder Widerspruch oder um einer rechtlichen Verpflichtung nachzukommen).

Zu welchen Zwecken und auf welcher Grundlage erfolgt die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten?

Cookies
(Einwilligung)
Wir speichern Ihre Daten, um Ihnen eine einfachere Navigation zu ermöglichen.
Wir verwenden Cookies, um den Traffic auf unserer Website zu analysieren und Ihnen Videos, Social-Media-Funktionen, Inhalte von Social-Media-Plattformen sowie animierte und interaktive Inhalte anzubieten.
Protokollierungssystem
(Berechtigtes Interesse)
Um die Erkennung von unbefugtem Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten bzw. von missbräuchlicher Nutzung Ihrer Daten zu ermöglichen, oder die Herkunft eines Störfalls zu bestimmen, speichern wir bestimmte auf den Informationssystemen vorgenommene Schritte.

Zu diesem Zweck verfügt diese Seite über ein System zur Ablaufverfolgung und zum Störfallmanagement. Dieses speichert einschlägige Ereignisse und garantiert, dass diese Speicherungen nicht geändert werden können.
Kontaktformular
(Einwilligung)
Wir erheben personenbezogene Daten, um allen Nutzerinnen und Nutzern zu ermöglichen, das Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten zu besonderen Fragen, die sie interessieren, zu kontaktieren.
Newsletter
(Einwilligung)
Wir erheben personenbezogene Daten, um die Newsletter zu verwalten, diese an die Abonnenten zu versenden und sie so über die aktuellen diplomatischen und konsularischen Tätigkeiten des Ministeriums für Europa und auswärtige Angelegenheiten zu informieren.
Wahrnehmung der Rechte
(Rechtliche Pflicht)
Wir erheben personenbezogene Daten, um die Anfragen aller betroffenen Personen bezüglich der Verfügbarkeit dieser personenbezogenen Daten und ihrer Verarbeitung entsprechend dieser Erklärung zu beantworten.

Wer sind die Empfänger der durch das Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten verarbeiteten personenbezogenen Daten?

Der einzige Empfänger der von Ihnen eventuell bereitgestellten personenbezogenen Daten ist der Verantwortliche, sprich das Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten.

Welche Sicherheitsvorkehrungen trifft das Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten?

Das Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten verpflichtet sich zur Umsetzung sämtlicher technischer und organisatorischer Maßnahmen, um die Sicherheit bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten und die Vertraulichkeit Ihrer Daten unter Anwendung des Gesetzes über elektronische Datenverarbeitung, [Dateien] und Freiheiten und der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu gewährleisten.

In diesem Sinne trifft das Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen hinsichtlich der Art Ihrer Daten und der von der Verarbeitung ausgehenden Risiken, zur Wahrung der Vertraulichkeit und Integrität der Daten. Das beinhaltet insbesondere zu verhindern, dass die Daten verändert oder beschädigt werden oder ein unbefugter Dritter Zugang zu ihnen erhält (physischer Schutz der Räumlichkeiten, Sicherheitsüberprüfung in Bezug auf den Zugang der zuständigen Mitarbeiter, persönlicher und gesicherter Zugang durch Kennung und vertrauliche Kennwörter, Login-Protokollierung usw.)

Wie lange werden Ihre personenbezogenen Daten gespeichert?

Cookies Weitere Informationen über unsere Richtlinien in Bezug auf Cookies (Art, Dauer, Widerspruchsmodalitäten)
Protokollierungssystem Diese Daten werden 1 Jahr lang gespeichert.
Kontaktformular Diese Daten werden 1 Jahr lang gespeichert.
Newsletter Diese Daten werden solange gespeichert, bis sich die betreffende Person vom Newsletter abmeldet.
Wahrnehmung der Rechte Diese Daten werden während des Kalenderjahres plus 2 Jahre gespeichert.

Cookies

Wenn Sie diese Website besuchen, werden Cookies auf Ihrem Computer, Handy oder Tablette abgelegt. Wir verwenden diese Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren und um Ihnen Videos, Social-Media-Funktionen, Inhalte von Social-Media-Plattformen sowie animierte und interaktive Inhalte anzubieten.

Sie können sich nachstehend über die Art jeder dieser abgelegten Cookies informieren, ihnen zustimmen oder widersprechen. Diese Entscheidung ist entweder allgemein für diese gesamte Website und sämtliche Dienste oder von Dienst zu Dienst möglich. Wir nutzen Tarte au citron für die Verwaltung von Cookies.

Was sind Cookies?

Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie eine Website besuchen oder eine Werbung aufrufen. Cookies ermöglichen das Speichern von Nutzerdaten, wodurch eine einfachere Navigation und das Ausführen bestimmter Funktionen ermöglicht werden. Sie werden von Ihrem Webbrowser verwaltet.

Diese Website verwendet drei Arten von Cookies

Interne Cookies, die für das Funktionieren der Website notwendig sind (Funktionscookies)

Diese Cookies ermöglichen die optimale Funktionsweise der Website. Sie können der Verwendung dieser Cookies widersprechen und diese mithilfe der entsprechenden Browser-Einstellungen löschen. Bitte beachten Sie, dass dies möglicherweise das einwandfreie Funktionieren der Webseite beeinträchtigen könnte.

CookieVerwendungszweckSpeicherdauer
eu-consent Speichert Ihre Entscheidung bezüglich Ihrer Cookie-Einwilligung. 12 Monate

Cookies zur Webanalyse (Analyse-Cookies)

Die Webanalyse auf dieser Website trägt zur stetigen Verbesserung der Ergonomie, Navigation und der Inhalte auf dieser Website bei. Die erhobenen Daten ermöglichen es, anonyme statistische Daten bezüglich des Traffic auf dieser Website vorzulegen.

Diese Website verwendet das Webanalyse-Tool AT Internet.

Dieses Tool bedarf keiner vorherigen Einwilligung seitens der Nutzer bezüglich der Verwendung von Analyse-Cookies, da die französische Datenschutzbehörde (CNIL) eine Ausnahme für den Webanalyse-Cookie von AT Internet (Weitere Informationen) gewährt hat.

Sie haben das Recht, der Verwendung dieses Cookies zu widersprechen. Dazu klicken Sie auf folgende Schaltfläche: «den von der Einwilligung ausgenommenen Cookie ablehnen».

CookieVerwendungszweckSpeicherdauer
atauthority Merkt sich, ob die Besucher den privaten Modus verwendet haben. 13 Monate
atuserid Erfasst die Besucher-ID. 13 Monate
atidvisitor Listet die vom Besucher angetroffenen numsite auf und speichert die Informationen über die identifizierten Besucher. 6 Monate

Cookies von Drittanbietern zur Verbesserung der Interaktivität der Website

Diese Website verwendet bestimmte Dienstleistungen, die von Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden. Dabei handelt es sich insbesondere um :

  • Videos, die auf der Website verbreitet werden (YouTube, Dailymotion, Soundcloud usw.) ;
  • Inhalte aus Social-Media-Plattformen (Facebook, Twitter, Weibo usw.) ;
  • Inhalte aus offiziellen Websites der französischen Regierung oder Partner des Kultur-, Sprachen-, Bildungs- und Wissenschaftsnetzwerks Frankreichs.

Diese Funktionen verwenden Cookies von Drittanbietern, die direkt von diesen Anbietern auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

Bei Ihrem ersten Besuch dieser Website erscheint ein Cookie-Banner, der Sie darüber informiert, dass diese Cookies vorhanden sind, und Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihre Zustimmung zu erteilen. Nur in diesem Fall werden diese Cookies verwendet.

Sie können sich jederzeit auf der Seite Verwaltung von Cookies die in der Fußzeile (Footer) jeder Seite dieser Website aufgeführt ist, über die Cookies informieren und die Einstellungen ändern, um Cookies zuzustimmen oder zu widersprechen. Sie können die Cookie-Einstellungen entweder für die gesamte Website vornehmen oder Dienst für Dienst.

Cookies blockieren

Sie können sich jederzeit dazu entscheiden, die gesamten Cookies zu blockieren, auch jene, die für das Funktionieren dieser Website notwendig sind. Bitte beachten Sie, dass dies möglicherweise das einwandfreie Funktionieren der Webseite beeinträchtigen könnte. Wenn Sie lediglich die Cookies blockieren wollen, die nicht für die Funktionsweise dieser Website notwendig sind, nutzen Sie bitte unser Tool Verwaltung von Cookies.

So können Sie die Verwendung von Cookies in ihren Browser-Einstellungen deaktivieren :

Rechte der betroffenen Personen

Über welche Rechte verfügen Sie?

Gemäß Artikel 48 ff. des Gesetzes über elektronische Datenverarbeitung, Dateien und Freiheiten können die von diesen Verarbeitungen betroffenen Personen im Hinblick auf ihre personenbezogenen Daten nach Nachweis ihrer Identität ihr Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Widerspruch und auf Beschränkung der Verarbeitung ihrer Daten, wahrnehmen.

Wie können Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen?

Um von Ihren Rechten Gebrauch zu machen oder bei jeglichen Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten, können Sie unseren Datenschutzbeauftragten kontaktieren.

  • Per Post : Délégué général à la protection des données
    27 rue de la Convention – 75732 PARIS cedex 15
  • Per E-Mail : droits-rgpd.meae@diplomatie.gouv.fr

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Datenschutzrechte nicht geachtet werden, können Sie bei der Commission Nationale de l’Informatique et des Libertés (Nationale Kommission für Informatik und Freiheiten, CNIL) online oder per Post Beschwerde einreichen.

Letzte Änderung 02/06/2021

Seitenanfang