#GoodFrance - Hommage an die französische Küche (21.03.18) [fr]

Zum vierten Jahr in Folge versammeln sich zum Frühlingsanfang, am 21. März 2018, anlässlich der Veranstaltung Goût de France / Good France mehr als 2000 Köche auf allen 5 Kontinenten um die französische Gastronomie zu feiern.

JPEG - 97.5 kB

Das Dinner ist als Hommage an die französische Küche zwischen Innovationen und zeitlosen Werten wie dem Genuss und dem Anspruch einer gesunden Ernährung für Mensch und Umwelt, zu verstehen.

Organisiert vom Ministerium für Europa und auswärtige Angelegenheiten profitiert das Projekt Goût de France / Good France von einer breit gestreuten Kommunikation, die es den Teilnehmern ermöglicht, ihre Kochkünste und Traditionen in den Mittelpunkt zu stellen. Dabei können sie sich auf die aktive Unterstützung der französischen Botschaften, der weltweiten Büros von Atout France sowie auf die Medienpartner, France Media Monde, TV5 Monde und JC Decaux verlassen. Bei Goût de France / Good France teilnehmen, bedeutet: Würdigung der Exzellenz durch die Auswahl einer Chefkoch-Jury einer Gemeinschaft von mehr als 2.000 Küchenchefs anzugehören zur Verbreitung des gastronomischen Erbes Frankreich beizutragen seine Bekanntheit zu steigern die Auslastung seines Restaurants zu steigern

Restaurants auf der ganzen Welt, von der erlesenen Gastronomie zu gehobenen Bistros, sind dazu eingeladen, ein Menü zu diesem Abendessen vorzuschlagen. Das Menü soll die französische Esskultur würdigen: eine Küche aus frischen und lokalen Erzeugnissen der jeweiligen Jahreszeit.

Wenn Sie Interesse an diesem Anlass haben, können Sie sich informieren auf der folgenden Webseite: www.goodfrance.com

Bewerbung:

Sollten Sie an diesem Anlass teilnehmen wollen, können Sie sich bis Ende Januar (31.01.2018) mit dem Formular auf der folgenden Webseite bewerben: www.goodfrance.com

- Goût de France / Good France 2018
- Goût de France / Good France 2017

Kontakt

Sollten Sie noch weitere Frage haben, steht Ihnen Herr Raphaël Manseau (mail), Projektkoordinator in der Französischen Botschaft, sehr gerne zur Verfügung.

Letzte Änderung 11/12/2017

Seitenanfang