Kanzlei [fr]

JPEG

Botschafterin Frankreichs: Frau Anne PAUGAM
Tel. +41 (0)31 359 21 21 - Fax +41 (0)31 359 21 91
Schosshaldenstrasse 46 - 3006 Bern

Zugang zur offiziellen Seite des französischen Europa- und Aussenministeriums

Gesandter: Herr Philippe CERF (schweizerische Aussenpolitik, Europafragen)
Tel. Sekretariat +41 (0)31 359 21 21

Erste Botschaftssekretärin: Frau Grenadine REVERAND (schweizerische Innenpolitik, grenzüberschreitende Beziehungen, Presse)
Tel. Sekretariat +41 (0)31 359 21 21

Die diplomatische Kanzlei umfasst die politische Kanzlei, die Presseabteilung sowie die Abteilung Chiffrierung und das Archiv- und Dokumentationszentrum, das die gesamte Korrespondenz sendet, empfängt und sortiert.

Die politische Kanzlei

Die politische Kanzlei ist der diplomatische „Generalstab“ der Botschafterin. Diese traditionelle Bezeichnung bezieht sich auf die kleine Gruppe von Diplomaten, die am engsten mit dem Missionsleiter zusammenarbeiten. In der Schweiz und in Liechtenstein besteht sie aus dem Ersten Botschaftsrat und einer Ersten Botschaftssekretärin.

Die politische Kanzlei hat die Hauptaufgabe, die Angelegenheiten der Aussen- und Innenpolitik der Schweizerischen Eidgenossenschaft zu verfolgen und zu analysieren. Aus dieser Beobachtungs- und Untersuchungstätigkeit heraus entstehen Berichte, die unter der Verantwortung der Botschafterin an den französischen Europa- und Aussenminister gesendet werden. Dieser wird so über die Eckpunkte der schweizerischen Politik, ihre Besonderheiten und die Tendenzen, die aus der Regierungstätigkeit in der Schweiz und der öffentlichen Meinung abgelesen werden können, informiert und beraten.

Die Mitarbeiter der politischen Kanzlei haben zudem den Auftrag, die schweizerischen und liechtensteinischen Behörden über die Politik Frankreichs zu informieren und sie zu erklären. Die Kanzlei arbeitet in enger Abstimmung mit den übrigen Abteilungen der Botschaft.

Der Gesandte unterstützt und vertritt ausserdem die Missionsleiterin in all ihren Funktionen. Da die Botschafterin vorrangig mit der Aussenvertretung betraut ist (diplomatische Massnahmen, Vertretung, Kommunikation), ist es Aufgabe ihres Stellvertreters, die Funktionsabläufe der Botschaft sicherzustellen. Im Falle der Abwesenheit der Botschafterin wird sie von dem Gesandten als „Geschäftsträger i.V.“ vertreten.

Letzte Änderung 22/10/2018

Seitenanfang