Notre-Dame de Paris wiederaufbauen [fr]

Am Abend des 15. April kam es in der Pariser Kathedrale Notre-Dame zu einem verheerenden Brand. Die Struktur des Bauwerks, die Fassade und die beiden Haupttürme konnten gerettet werden, das Dach des Hauptschiffs, des Chores und des Querschiffs sowie der Spitzturm fielen hingegen den Flammen zum Opfer

Notre Dame de Paris - JPEG

Wo und wie kann für den Wiederaufbau der Kathedrale gespendet werden?

Franck Riester, Minister für Kultur, Gérald Darmanin, Minister für staatliches Handeln und öffentliche Haushalte, Jean-Yves Le Drian, Minister für Europa und auswärtige Angelegenheiten, und Bruno Le Maire, Minister für Wirtschaft und Finanzen starten die nationale und internationale Spendensammlung für den Wiederaufbau der Pariser Kathedrale Notre-Dame.

Der französische Staatspräsident hat nach dem verheerenden Brand, der die Pariser Kathedrale Notre-Dame am 15. April 2019 teilweise zerstört hat, eine nationale und internationale Spendensammlung für den Wiederaufbau des Bauwerks angekündigt.

Um das Sammeln von Geld für den Wiederaufbau der Kathedrale zu erleichtern, hat die Regierung eine Spendenplattform unter der Adresse

Tous les sites officiels sont recensés ici : https://www.gouvernement.fr/en/rebuildnotredame

eingerichtet. Dort können Spenden an vier gemeinnützige Einrichtungen und Stiftungen geleistet werden.

- Spendenseiten in französischer und englischer Sprache:

- Le Centre des Monuments Nationaux https://don.rebatirnotredamedeparis...

- La Fondation de France https://dons.fondationdefrance.org/...

- Spendenseiten in französischer Sprache:

- La Fondation Notre-Dame https://don.fondationnotredame.fr/f...

- La Fondation du Patrimoine https://www.fondation-patrimoine.or...

Die Einrichtungen gehen folgende Verpflichtungen ein:

  • Weiterleitung sämtlicher gesammelter Spenden
  • Sicheres Bezahlen
  • Garantie für Transparenz der Art und Weise, wie die Spenden gesammelt werden

Sie sollen die von überallher angebotenen französischen und internationalen Spenden sammeln.
Außerdem richtete das Ministerium für Kultur einen Sonderstab ein, um die Annahme und die Bearbeitung besonders hoher Spenden zu erleichtern.

Neben unserer Trauer sind wir auch von der Anteilnahme und der großen Hilfsbereitschaft dankbar.

Letzte Änderung 23/04/2019

Seitenanfang