Staatspräsident Macron und die Zusammensetzung der Regierung [fr]

Präsident der Französischen Republik

Der Präsident der Französischen Republik, Emmanuel Macron, wurde am 14. Mai 2017 für fünf Jahre in sein Amt eingeführt. Er ist Nachfolger von François Hollande und der achte gewählte Präsident der Fünften Französischen Republik.

Premierminister und die Regierung

Zusammensetzung der Regierung von Édouard Philippe

  • Édouard Philippe : Premierminister
  • Marc Fesneau : Minister für die Beziehungen zum Parlament beim Premierminister
  • François de Rugy: Ministre d’État, Minister für den ökologischen und solidarischen Wandel
  • Elisabeth Borne: Ministerin für Verkehr beim Minister für den ökologischen und solidarischen Wandel
  • Nicole Belloubet: Siegelbewahrerin, Ministerin der Justiz
  • Jean-Yves Le Drian: Minister für Europa und auswärtige Angelegenheiten
  • Nathalie Loiseau: Ministerin für europäische Angelegenheiten beim Minister für Europa und auswärtige Angelegenheiten
  • Florence Parly: Ministerin der Streitkräfte
  • Agnès Buzyn: Ministerin für Solidarität und Gesundheit
  • Bruno Le Maire: Minister für Wirtschaft und Finanzen
  • Muriel Pénicaud: Ministerin für Arbeit
  • Jean-Michel Blanquer: Minister für Bildung und Jugend
  • Gérald Darmanin: Minister für staatliches Handeln und öffentliche Haushalte
  • Christophe Castaner: Minister des Innern
  • Frédérique Vidal: Ministerin für Hochschulen, Forschung und Innovation
  • Jacqueline Gourault: Ministerin für den territorialen Zusammenhalt und die Beziehungen zu den Gebietskörperschaften
  • Sébastien Lecornu: Minister für die Gebietskörperschaften bei der Ministerin für den territorialen Zusammenhalt und die Beziehungen zu den Gebietskörperschaften
  • Julien Denormandie: Minister für Stadtentwicklung und Wohnungswesen bei der Ministerin für den territorialen Zusammenhalt und die Beziehungen zu den Gebietskörperschaften
  • Annick Girardin: Ministerin für die Überseegebiete
  • Franck Riester: Minister für Kultur
  • Didier Guillaume: Minister für Landwirtschaft und Ernährung
  • Roxana Maracineanu: Ministerin für Sport

Staatssekretäre beim Premierminister:

  • Benjamin Griveaux: Staatssekretär, Regierungssprecher
  • Marlène Schiappa: Staatssekretärin für die Gleichstellung der Geschlechter und die Bekämpfung von Diskriminierungen-* Sophie Cluzel: Staatssekretärin für Menschen mit Behinderung

Weitere Staatssekretäre:

  • Brune Poirson: Staatssekretärin beim Ministre d’État, Minister für den ökologischen und solidarischen Wandel
  • Emmanuelle Wargon : Staatssekretärin beim Ministre d’État, Minister für den ökologischen und solidarischen Wandel
  • Jean-Baptiste Lemoyne: Staatssekretär beim Minister für Europa und auswärtige Angelegenheiten
  • Geneviève Darrieussecq: Staatssekretärin bei der Ministerin der Steitkräfte
  • Christelle Dubos : Staatssekretärin bei der Ministerin für Solidarität und Gesundheit
  • Mounir Mahjoubi: Staatssekretär beim Minister für Wirtschaft und Finanzen und beim Minister für staatliches Handeln und öffentliche Haushalte
  • Agnès Pannier-Runacher : Staatssekretärin beim Minister für Wirtschaft und Finanzen
  • Gabriel Attal : Staatssekretär beim Minister für Bildung und Jugend
  • Olivier Dussopt: Staatssekretär beim Minister für staatliches Handeln und öffentliche Haushalte.
  • Laurent Nuñez : Staatssekretär beim Minister des Innern.

Die verschiedenen Schritte der Amtsübergabe

Im Anschluss an die Wahl des neuen Staatspräsidenten erhalten Sie hier einen Überblick über die verschiedenen Schritte der Amtsübergabe.

Mehr Infos (auf französisch) : les institutions françaises et les sites officielles : Gouvernement.fr et Elysee.fr

Letzte Änderung 18/10/2018

Seitenanfang